Schwingfest-Habstetten

Mittelländisches Schwingfest

5. + 6. Mai 2018, Habstetten/Bolligen

Campieren auf dem Festplatz

Am Mittelländischen Schwingfests ist es möglich auf dem Festgelände zu campieren.

Für Personen, die auf dem Festgelände übernachten möchten, bieten wir die Möglichkeit an allen drei Tagen in der Hofstatt direkt neben dem Festgelände zu campieren. Bringen Sie einfach Zelt und Zahnbürste mit und Sie übernachten unter blühenden Obstbäumen und erwachen am Morgen mit Vogelgezwitscher. Marianne und Hansulrich Stämpfli, Besitzer unserer Festplatzparzelle werden Sie am nächsten Morgen mit einem Bauernfrühstück verwöhnen.

Kosten pro Person und pro Nacht CHF. 25.-

Inbegriffen in diesem Preis ist der Standplatz für das Zelt und ein Bauerfrühstück (wie auf Bild) inkl. Heissgetränke (Kaffee, Tee, Ovomaltine).

Weitere Informationen unter: info@schwingfest-habstetten.ch

 

Anmeldung bis spätestens 25. April 2018 an:

Marianne und Hansulrich Stämpfli, Stampach 3065 Habstetten

Telefon 031 921 02 16 / 079 748 64 63, Mail: staempfli.camping@gmail.com

Weitere News

Video zum Schwingfest

Gerne teilen wir mit euch das Video vom News-Portal Bern Ost

Fundgegenstände

Am Mittelländischen Schwingfest 2018 vom 4. – 6. Mai 2018 sind einige Gegenstände liegen geblieben.

Zwei Festsieger

Sieger am Mittelländischen Schwingfest Habstetten: 1a Matthias Aeschbacher und 1b Remo Käser.

Hier kommt die Schwingerliste

Findet hier die aktuellste Liste mit den 205 Schwingern!

Die Spitzenpaarungen sind bekannt!

Der Sonntagmorgen verspricht Spannung. Es lohn sich beim 1. Gang dabei zu sein.

Die Festzelte und Tribünen stehen

Das Festgelände ist schon fast bereit.

Euphorie in Habstetten – Tickets an der Tageskasse

Bereits eine Woche vor dem Fest ist der Vorverkauf für den Sonntag abgeschlossen.

Aufbau bei schönstem Wetter

Das Festgelände nimmt Formen an.

Der Aufbau geht gut voran

Dank dem grossen Einsatz der Helferinnen und Helfer geht der Aufbau gut voran. Das tolle Wetter hilft natürlich auch mit.

Wir haben genügend Helfer – DANKE!

Es haben sich über 600 Helfer gemeldet und wir danken bereits heute den zahlreichen Freiwilligen.