Schwingfest-Habstetten

Mittelländisches Schwingfest

5. + 6. Mai 2018, Habstetten/Bolligen

Campieren auf dem Festplatz

Am Mittelländischen Schwingfests ist es möglich auf dem Festgelände zu campieren.

Für Personen, die auf dem Festgelände übernachten möchten, bieten wir die Möglichkeit an allen drei Tagen in der Hofstatt direkt neben dem Festgelände zu campieren. Bringen Sie einfach Zelt und Zahnbürste mit und Sie übernachten unter blühenden Obstbäumen und erwachen am Morgen mit Vogelgezwitscher. Marianne und Hansulrich Stämpfli, Besitzer unserer Festplatzparzelle werden Sie am nächsten Morgen mit einem Bauernfrühstück verwöhnen.

Kosten pro Person und pro Nacht CHF. 25.-

Inbegriffen in diesem Preis ist der Standplatz für das Zelt und ein Bauerfrühstück (wie auf Bild) inkl. Heissgetränke (Kaffee, Tee, Ovomaltine).

Weitere Informationen unter: info@schwingfest-habstetten.ch

 

Anmeldung bis spätestens 25. April 2018 an:

Marianne und Hansulrich Stämpfli, Stampach 3065 Habstetten

Telefon 031 921 02 16 / 079 748 64 63, Mail: staempfli.camping@gmail.com

Weitere News

Aufbau bei schönstem Wetter

Das Festgelände nimmt Formen an.

Der Aufbau geht gut voran

Dank dem grossen Einsatz der Helferinnen und Helfer geht der Aufbau gut voran. Das tolle Wetter hilft natürlich auch mit.

Wir haben genügend Helfer – DANKE!

Es haben sich über 600 Helfer gemeldet und wir danken bereits heute den zahlreichen Freiwilligen.

Der Aufbau beginnt

Das Festgelände ist bereit und der Aufbau kann beginnen.

Absteckung des Festgeländes

Die Vorarbeiten für das MSF 2018 sind in vollem Gange. Das Festgelände ist abgesteckt und vermessen.

Wenger kommt nach Habstetten

Nach Stucki und Sempach hat auch Wenger Kilian die Teilnahme am MSF 2018 bestätigt.

Sempach hat die Teilnahme bestätigt

Der Schwingerkönig von Burgdorf Matthias Sempach hat die Teilnahme am Mittelländischen Schwingfest bestätigt.

Chrigu Stucki kommt nach Habstetten!

Die Festbesucherinnen und -besucher dürfen sich freuen: gemäss Aussagen auf seiner Facebookseite eröffnet der Unspunnen-Sieger seine Kranzfestsaison 2018 in Habstetten.

Bilder von der Munitaufe

An der Munitaufe vom 21. Oktober in Habstetten hat unser Fotograf Peter Mathys tolle Bilder gemacht.

«Botti vom Bantiger» – das ist der Name vom Siegermuni

Katharina Zuber hat das Geheimnis gelüftet und heute als Gotte den schönen Siegermuni auf den Namen Botti vom Bantiger getauft. Muni-Götti ist Willy Graber. Hier geht's zu mehr Infos und Fotos.  ...